Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.419 mal aufgerufen
 Für Gäste
saskia ( Gast )
Beiträge:

23.11.2007 15:45
hilfe Zitat · antworten

bitte helft mir!mein egon würgt und schleudert koerner rum.sein kopf ist ganz verkläbt und er kann sich kaum noch auf der stange halten-es geht schon seit ein paar stunden so!

Caro Offline

Admin mZg



Beiträge: 5.950

23.11.2007 15:49
#2 RE: hilfe Zitat · antworten

Hallo Saskia
Das hört sich nach akuter Kropfentzündung an.
Da kannst Du selbst nichts machen.
Bitte suche schleunigst einen Vogelkundigen Tierarzt auf.
Ich hoffe es ist noch nicht zu spät.



Gruß+ 18 Wellis
~Im Vogelhimmel~~PM in ewiger Erinnerung~

Petra Offline

Moderatorin
Wellensittich-Dienerin



Beiträge: 819

23.11.2007 16:00
#3 RE: hilfe Zitat · antworten

Hallo Saskia,
ich kann mich Caro nur anschliesen ,bitte geh sofort zu einem vogelkundigen TA .
Wenn Du uns verräts aus welcher Stadt Du kommst ,können wir Dir vielleicht helfen einen TA in Deiner Nähe zu finden.

____________________
+Timon, Mister Jack , Hugo , Sammy ,Casper & Max

Im Regenbogenland
Paul,Tommy & Jimmy

Christi Offline

Schwarmführer



Beiträge: 2.349

23.11.2007 23:14
#4 RE: hilfe Zitat · antworten

Besorge schnellstens Chinosol aus der Apotheke. Das sind Gurgel Tabletten für Menschen.
Sie helfen Deinem Vogel bei Kropf Entzündung blitzschnell.
Löse eine Tablette in einem Glas Wasser auf. Nimm Deinen Vogel vorsichtig in die Hand und lasse Ihn vom Teelöffel schlürfen. Bitte den Vogel nichts im Liegen einflößen. Es darf nichts in die Lunge fließen.
Geh in die Notdienst Apotheke. Welche Apotheke Notdienst hat kann Dir die Feuerwehr 112 sagen.
Bei Aldi findest Du Ananassaft 100% ohne Zucker gebe Ihm davon zu trinken.
Er wird schlecht essen, gebe Ihm Diät Zwieback ohne Zucker. K & K, dm, Reformhaus.
Schütze den Vogel vor Zugluft und halte Ihn warm. Socken in den Käfig legen.
Ihm ist kalt wenn er eine Infektion hat.

Kontrolliere sein Futter ist es muffig, kann Schimmel der Auslöser sein. Hirse Stangen dürfen keine pelzigen schwarzen Stiele haben.

Alles Gute für Deinen Vogel

Christi Offline

Schwarmführer



Beiträge: 2.349

23.11.2007 23:21
#5 RE: hilfe Zitat · antworten

Gebe zusätzlich dünnen schwarzen Tee, es hilft den Kreislauf stabil zu halten. Ebenfalls vom Teelöffel trinken lassen.
Mein I- Pünktchen war auch so krank. Sie ist mit diesen Maßnahmen wieder fit geworden.

Christi Offline

Schwarmführer



Beiträge: 2.349

24.11.2007 21:27
#6 RE: hilfe Zitat · antworten
Liebe Saskia!
Hier mal eine nachgestellte Situation bei Schwäche und Kreislaufstörungen des Vogels. Schon zweimal musste ich meinen Vögeln auf dieser Art und Weise helfen und die Anwendung hat sich bewährt.
Wenn Dein Pieps an einer Kropf Entzündung erkrankt ist solltest Du die nächsten Tage kein Sand in den Käfig streuen.
Stattdessen lege ein Kissen wie Hier abgebildet in die Käfig Schale.
Dein Vogel ist so vorm hinfallen geschützt bis er sich wieder auf der Sitzstange ohne Schwäche halten kann.
Auch ist es leichter dem Pflegling vom Teelöffel Medizin und Tee zu geben.
Sein Kopf stütze mit einem Papiertaschentuch.
Er ist in der Kissen Falte vom umfallen geschützt, was sehr wichtig ist. Auch wärmt Ihn das Kissen während seiner Krankheit.
Du kannst Zwieback in schwarzem Tee aufweichen und versuchen ob er davon nimmt.
Nach so einem akuten Übergeben wird Dein Vogel viel schlafen. Es wird eine Weile dauern bis er wieder ausgiebig Körner isst.
Ich hoffe ich kann Deinem Vogel mit meinen Ratschlägen helfen.
Alles Gute für Ihn.
Angefügte Bilder:
IMG00045.JPG  
saskia ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 10:36
#7 RE: hilfe Zitat · antworten

egon ist noch am selbenabend gestorben!

Catrin Offline

Moderatorin



Beiträge: 7.197

27.11.2007 12:06
#8 RE: hilfe Zitat · antworten

Das tut mir leid


__________________________

Liebe Grüße von Catrin mit Flöckchen, Krümel, Urmel & Oscar sowie Speedy & Sunny und Twiggy & Butschi im Regenbogenland

Christi Offline

Schwarmführer



Beiträge: 2.349

27.11.2007 20:58
#9 RE: hilfe Zitat · antworten

Liebe Saskia!
Das tut mir so leid.
Es tröstet Dich Christi

Hat Dein Egon irgendetwas im Zimmer geknabbert? Eine Pflanze oder so?
Eine Vergiftung wird leider auch von Übergeben begleitet.

Ich bin sehr traurig, dass ich Deinem Vogel und Dir nicht mehr beistehen konnte.

Ginny Offline

Schwarmführer



Beiträge: 2.655

27.11.2007 23:05
#10 RE: hilfe Zitat · antworten

Oje das tut mir leid


Liebe Grüße von Ginny, ihrer 5er Welli-WG und den Ninchen Floh und Charly :o)

Sabrina72 Offline

Küken



Beiträge: 562

28.11.2007 17:45
#11 RE: hilfe Zitat · antworten

Das ist ja furchtbar Saskia, es tut mir sehr Leid. Lass dich drücken . Vielleicht schaust du nochmal bei uns vorbei, wäre doch nett ......



LG von Sabrina mit Fiete, Piet,Sky, Snow und Peter

saskia ( Gast )
Beiträge:

10.12.2007 11:54
#12 RE: hilfe Zitat · antworten

leider habe ich viel zu wenigzeit und wenn egon jetzt eh nicht mehr da ist habe ich ja keinen wellensittig mehr.
man könnte dieses forum auch milkaforum nennen! das lila erinnert mich voll daran.
das war jetzt aber nicht böse gemeint gell

 Sprung  


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen