Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.824 mal aufgerufen
 Für Gäste
Seiten 1 | 2
Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 15:35
schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Hallo!
Ich habe seit längerem 3 Wellensittiche ud wollte "erweitern". Ich habe im Netz bei DHD einen Züchter rausgesucht und nachgefragt, ob man dort vielleicht einen flugunfähigen habe, weil ich selbst auch einen habe. Daraufhin kam als Antwort, das sie keinen habe, aber sie hätte zwei, die zur Zucht untauglich wären, weil einmal ein Schnabelfehler vorläge und der andere duckt sich irgendwie immer und das sie sich freuen würde, wenn ich diese vielleicht aufnehmen könnte, weil sie sich noch ein gutes Zuhause für die beiden wünscht. Dann könnte ich mir auch noch einen dazu aussuchen, von ihren Jungtieren. Ich war heute dort, hatte eine Kleintiertransportbox bei und ein Handtuch zum Zudecken. Es roch dort sehr intensiv nach Vogel. Die beiden "Behinderten" waren in einem Extrakäfig, in dem man sie nicht gerade gut sehen konnte und die anderen so ca !20! Jungvögel saßen von den Eltern abgetrennt in einer Volliere. Die Eltern waren in einer anderen Volliere schon wieder mit brüten beschäftigt. Es waren dort drin ich glaub 25 Nistkästen, alle belegt. Diese Volliere war ca 3x2 Meter groß. Futter stand auf dem Boden in einer Schale (normales Körnerfutter)In der Volliere daneben waren Nympfensittiche. und ich glaub bis zu 10 Nistkästen. Daneben hatte sie ich glaub Ziegensittiche, aber keine Nistkästen, zumindest habe ich keine gesehen, bzw kann mich nicht mehr dran erinnern.Sie hat mir einen 2 Tage alten Welli gezeigt und einen, der gerade mal einen Tag alt war. Sie und ihr Mann haben mich die ganze Zeit zugetextet und irgendwie war das alles so schnell wieder vorbei.
Die beiden wurden mir in die Transportbox getan und aus der Jungtiervolliere habe ich dann noch ein Federknäuel rausgesucht. Ich hatte drum gebeten keine Ringe drum zu tun, weil sich bei mir schonmal ein Welli damit in der Gardine verfangen hatte, was mir gewährt wurde, die Ringe wurden mir dann so in die Hand getan.
Ich hab mir díe drei jetzt genau angesehen. Alle drei haben die Kloake verklebt und sie riechen so schlimm, wie bei dem Züchter.der mit dem Schnabel, dieser muss gekürzt werden, der, der so komisch sitzt, dem fehlt eine Kralle und die Beine sind seltsam weit voneinander entfernt. Ich traue mich garnicht die drei zu meinen dazu zu setzen, schon allein weil sie so riechen und die Kloake. Oh man, ich bin gerad total damit überfordert...

Paula ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 16:08
#2 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Hallo Wellinarr!

Das hört sich wirklich alles ganz ganz schlimm an!
Zunächst einmal solltest Du die Neuankömmlinge auf keinen Fall zu Deinen setzen, denn jetzt steht ein Tierarzt-Besuch an erster Stelle.
Wenn Deine Neuzugänge krank sind, steckst Du Deine gesunden an - das solltest Du auf keinen Fall tun!
Am besten, Du stellst Deine Neuen so schnell wie möglich einem vogelkundigen Tierarzt vor.
Der sollte bei allen einen Kot- und Kropfabstrich machen und einen Polyoma- und PBFD-Test.
Bis dahin sollten sie in Quarantäne bleiben, d. h. außer Reichweite von Deinen Federknäulen!
Sie sollten keinen Kontakt miteinander haben, bis die Ergebnisse vom Tierarzt vorliegen und Du sicher bist, daß sie gesund sind!

Alles Gute für die Kleinen.
Berichte bitte weiter!


Viele Grüße, und ihre 8-er Bande

Wenn es im Himmel keine Tiere gibt, will ich da nicht hin!

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 22:12
#3 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Hi!

Danke für die Antwort, ich war gerade arbeiten... Ich hab sie auch noch nicht zusammen gesetzt.
Das Problem ist nur, das ich keinen Ersatzkäfig habe, das heißt, das sie noch in der Kleintiertransportbox sitzen. Ich hab ihnen vorhin Hirse rein getan und ein kleines Schälchen mit Wasser. Aber das ist doch kein Dauerzustand... Zudem sind sie gerad im Badezimmer.
Ich muss morgen erst einmal beim TA anrufen, ob ich morgen kommen kann und erst Anfang nächster Woche zahlen kann, weil mein Gehalt dann erst kommt und das was ich noch hab reicht leider bestimmt nicht.
Aber bisher war ich mit all meinen Tieren bei ihm, also hoffe ich, das er es mit macht...
Kann man denn gegen den Züchter nichts machen? Das dort sind doch keine Zustände!

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 22:18
#4 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Am liebsten hätte ich alle Tiere dort gekauft und zu nem TA gebracht. Nur würden sie dann garantiert sofort von vorne anfangen. Mal davon ab, das ich garnicht wüsste wohin. Das waren so unglaublich viele! Sie meinte ja auch, das sie so um die !200! Tiere haben.
Kann man da nicht den Amtstierarzt, oder sowas einschalten?

Caro Offline

Admin mZg



Beiträge: 5.950

09.01.2007 22:34
#5 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten
Hi
Das ist wirklich schlimm, was Du da schreibst.
Wie groß ist denn der Transportkäfig ?
Wenn er so groß ist wie meine Transportboxen, ist das wirklich kein Dauerzustand.
Vielleicht kann Dir jemand einen Käfig leihen, vielleicht sogar der TA.

Also die Vögel solltest Du auf jeden Fall gleich morgen früh dem TA vorstellen.
Weiß ja nicht, ob Dein TA Mittwochs nachmittags auf hat.

Wenn da so schlimme Zustände herschen, würde ich sofort den ATA einschalten.
Ich würde denen auch sagen, daß die erworbenen Vögel krank sind.

Ich habe auch mal einen kranken Welli gekauft und in der Zoohandlung über die wirklich teuren Behandlungskosten geklagt (ich musste alle meine Vögel behandeln, weil angesteckt).
Hat leider nichts gebracht, aber versuchen würde ich es.

Viel Glück und alles gute für die 3.



Gruß+ 22 Wellis & Nymphies Jacky u. Tacita
+ Wasserschildies Tom, Jerry, Fill u. Rex

~Im Vogelhimmel~~PM in ewiger Erinnerung~

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 22:49
#6 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Die Transportbox ist so eine, wo 2 ausgewachsene Kaninchen nebeneinander passen. Keine Welli-Transportbox. An den Seiten können sie nur durch kleine Schlitze rausschauen...
Also nicht wirklich auch nur annähernd Artgerecht...
So eine wie auf dem Bild, die größte dieser Serie...

Angefügte Bilder:
fa18_1.jpg  
Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 22:50
#7 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Ach ja mit Kaninchen meine ich natürlich Zwergkaninchen

Caro Offline

Admin mZg



Beiträge: 5.950

09.01.2007 22:57
#8 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Nee das ist wirklich nix.
Aber wenn sie fressen, ist's erst mal gut.
Sie zu, daß Du Dir morgen einen gescheiten Käfig leihen kannst.
Wenn sie Würmer oder sonstiges haben, musst Du sie ja länger separieren,
da geht das wirklich nicht in dem kleinen Ding.

Ich frage mich, warum Du 3 Wellis holst und gar keine Quaratänemöglichkeit hast...




Gruß+ 22 Wellis & Nymphies Jacky u. Tacita
+ Wasserschildies Tom, Jerry, Fill u. Rex

~Im Vogelhimmel~~PM in ewiger Erinnerung~

Gast
Beiträge:

09.01.2007 23:06
#9 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

An die Hirse gehen sie dran.
Ich hab bisher meine Neuzugänge immer direkt mit rein getan. Hatte ja bisher auch noch keine, die krank aussahen, oder so. Bisher ging das so gut.
Ich hatte mal einen Krankenkäfig, den hat ne Freundin von mir bekommen, weil der größer war als ihr normaler, welcen sie dann wiederrum weiter gegeben hat. In den nächsten Tagen müsste meine neue Volliere kommen, dann wäre die alte Volliere frei, nur leider erst in den nächsten Tagen...
Ich hätte ja auch nicht mit diesen Umständen jetzt gerechnet. Dachte zuerst, das ein Züchter ja bestimmt drauf achtet. Sie zurück lassen konnte ich auch nicht.
Ich weiß ja, das ich das im Endeffekt falsch gemacht hab. Hab den dreien gerad ein wenig Golliwoog reingetan, vielleicht mögen die den ja auch. Nachher tu ich noch mal ne Hirse rein, die andere ist mittlerweile leer...

matze59 Offline

Jungvogel



Beiträge: 1.146

09.01.2007 23:19
#10 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Sag mal Wellinarr,

Du hast schon drei Wellis und schaust bei einem Neukauf noch nicht mal darauf welchen Eindruck die Tiere machen? Verklebte Kloaken, fehlende Zehen oder Krallen sollten doch selbst Laien auffallen.

Tiere aus solchen Zuständen wie Du sie beschrieben hast, würde ich niemals mit nach Hause nehmen und der Züchter hätte umgehend eine Anzeige am Backen.

Vielleicht sagst Du mal woher Du kommst. Eventuell wohnt ja jemand in Deiner Nähe und kann Dir einen Käfig leihen.

Paula ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:20
#11 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Auf jeden Fall solltest Du ihnen auch eine Schale mit Hauptfutter anbieten.
Sie sollten sich nicht nur von Hirse ernähren!


Viele Grüße, und ihre 8-er Bande

Wenn es im Himmel keine Tiere gibt, will ich da nicht hin!

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:21
#12 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Frage, soll cih evtl den Welli mit den Beinproblemen (kann ja noch nichteinmal stehen) in einen anderen etwas kleineren Transportkäfig tun? Die beiden andern sind ein wenig aufgeweckter und rennen auch im Kreis...

Paula ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:28
#13 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten


Wieviele Transportkäfige hast Du denn noch?
Ich kann mich nur wiederholen:
Sieh' zu, daß Du Deine 3 Neuen schnellstens einem vogelkundigen TA vorstellst!


Viele Grüße, und ihre 8-er Bande

Wenn es im Himmel keine Tiere gibt, will ich da nicht hin!

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:29
#14 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Ich wollte sie, als ich sie gesehen habe erst mal aus diesen Umständen retten (hätte am liebsten noch mehr von den Kleinen gerettet...) Wie schlimm sie aussehen ist mir dort noch nicht aufgefallen. Von dem einen konnte ich die Füßchen ja auch gar nciht sehen, weil der drauf saß. Sie wurden mir ja auch nicht näher gezeigt, sondern verschwanden ganz schnell in der Box.
Fändest du es etwa besser, wenn ich sie zurück bringe? Würd ich garantiert ne Menge sparen. (als ob mich das daran interessieren würd...)
Und nein, ich bringe sie nicht zurück. Zumindest den dreien werde ich ein gutes Leben bringen, wennich schon nicht alle retten kann.
Wären mir meine drei, welche ich schon hatte egal hät ich die ja einfach mit in die Volliere stecken können.
Kannst du dich bitte mit Anschuldigungen zurück halten?
Ich find die Situation auch nicht toll.

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:30
#15 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Ich hab noch eine Transportbox von den Wellis, so eine mit Gitter drum rum...
Wenn die mir am Tele sagen, das das mit der Bezahlung so geht werde ich direkt morgen früh hin gehen.

matze59 Offline

Jungvogel



Beiträge: 1.146

09.01.2007 23:32
#16 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Kommt mir doch sehr bekannt vor!

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:33
#17 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

??

matze59 Offline

Jungvogel



Beiträge: 1.146

09.01.2007 23:37
#18 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Verstehst du jetzt nicht, gell?

Wellinarr ( Gast )
Beiträge:

09.01.2007 23:39
#19 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

nein, ich habe nicht die geringste Ahnung.
Wäre nett, wenn du mich darüber aufklären würdest.

matze59 Offline

Jungvogel



Beiträge: 1.146

09.01.2007 23:45
#20 RE: schwarmerweiterung/ schrecklicher Züchter Zitat · antworten

Gerne,

gib mir deine Adresse, ich schreib Dir:))

Seiten 1 | 2
«« hilfe
 Sprung  


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen